Brrrr… das waren kalte Tage! Da gefror mir der Atem ja buchstäblich vor dem Gesicht. Gut, wenn es drinnen warm warm – und es heißen Tee gab. Nun steigen die Temperaturen wieder und mein Teevorrat muss aufgefüllt werden. So ging ich mal wieder ins TeaHouse*.

Es war nicht das erste Mal, im Gegenteil, ich kenne den Laden mit Sicherheit seit den 1990-er Jahren, aber heute hatte ich Zeit und Muße und nachdem ich länger warten musste, habe ich die Gelegenheit genutzt, mich gründlich umzuschauen – und musste staunen: vor meiner Haustüre liegt Europas größtes Tee-Sortiment! Und das auf ungelogen max. 20 qm Verkaufsfläche – ein Erlebnis der besonderen Art.

Und das Tollste: die Beratung und die Möglichkeit, jeden Tee zu Schnuppern und Infos zu den Blättern, der Anbau-, Trocken- und Zubereitungsweise zu bekommen – und das alles äußerst freundlich und kompetent. Da sind Menschen mit Leidenschaft am Werk, das gefällt mir. Respekt!

* Adresse: Sendlinger Straße 62, München-Hackenviertel